Bernd Althusmann besucht den Stand des Mittelstand-Digital Zentrums auf der Hannover Messe

Copyright: Mittelstand-Digital Zentrum Hannover

Endlich wieder Hannover Messe: Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause öffneten sich die Tore auf dem Messegelände Hannover erneut für Besucher*innen aus aller Welt. Auf der Weltleitmesse der Industrie präsentierte das Mittelstand-Digital Zentrum Hannover erstmals seine Mobile Fabrik der Öffentlichkeit.

Mit der Mobilen Fabrik, einem technisch voll ausgestatteten Präsentationsanhänger, kann das Zentrum nun ortsunabhängig intelligente Lösungen und Anwendungsbeispiele zur Digitalisierung demonstrieren. Die Fabrik enthält eine vollständig digitalisierte Produktionsstrecke.

Anhand der Fertigung eines konfigurierbaren Fahrzeugmodells erlebten interessierte Messebesucher*innen Digitalisierung hautnah. Auch der Niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Bernd Althusmann ließ es sich bei seinem Messerundgang nicht entgehen, die vom Land geförderte Fabrik zu besichtigen. Sein Fazit: „Die Mobile Fabrik bringt Digitalisierungslösungen und KI-Anwendungen zum Anfassen und Ausprobieren direkt zu unseren Betrieben in ganz Niedersachsen. Dank der gemeinsamen Förderung von Land und Bund ist dieses Angebot für Mittelstand und Handwerk kostenfrei. Die Mobile Fabrik ist damit ein schönes Beispiel dafür, wie wir die Digitalisierung in der Fläche durch einen gezielten Wissens- und Technologietransfer voranbringen.”



Als weiteres Highlight hatte das Mittelstand-Digital Zentrum Hannover für die Besucher*innen ein spannendes Vortragsprogramm zusammengestellt: Von datenbasiertem Energiemanagement über ökologische Nachhaltigkeit bis zu Cloud Manufacturing und IT-Sicherheit: Expertinnen und Experten aus dem bundesweiten Netzwerk Mittelstand-Digital stellten in zwölf Kurzvorträgen aktuelle Themen der Digitalisierung vor. Nach ihren Beiträgen standen die Referent*innen dem Publikum für Fragen zur Verfügung.

„Das war ein gelungener Auftritt“, sagt Zentrumsgeschäftsführer Dr.-Ing. Michael Rehe über die Vorstellung auf der Messe. „Die zahlreichen Anfragen und Fachgespräche zeigen, dass wir viele Besucherinnen und Besucher von unseren Unterstützungsangeboten für kleine und mittlere Unternehmen überzeugen konnten. Die Mobile Fabrik bietet einfach sehr gute Anknüpfungspunkte, um miteinander ins Gespräch zu kommen.“

Nach der Messepremiere geht die Mobile Fabrik auf große Tour. Die ersten Roadshowtermine stehen bereits fest. Wenn auch Sie Interesse an der Mobilen Fabrik in Ihrem Unternehmen oder auf Ihrem Event haben, informieren Sie sich gerne hier.

Neben der Mobilen Fabrik feierte auch das neu konzipierte Magazin des Mittelstand-Digital Zentrums Hannover auf der Messe Premiere. „Zukunft.Digital“ berichtet regelmäßig über aktuelle Themen der Digitalisierung, von der Idee zur Umsetzung. Im Fokus der ersten Ausgabe steht der „Digitale Zwilling“. Printexemplare können Sie kostenfrei anfordern. Wenden Sie sich dazu per Mail an . Auch online ist das Magazin bereits hinterlegt.

Teilen Sie diesen Artikel!