Digitales Lernen in KMU – Potenziale für die Anwendung in der Berufsausbildung

Startseite/Digitales Lernen in KMU – Potenziale für die Anwendung in der Berufsausbildung

Digitales Lernen in KMU – Potenziale für die Anwendung in der Berufsausbildung

Wie kann ich in meinem Betrieb die Qualifizierung meiner Auszubildenden erfolgreich vorantreiben? Welche Potenziale haben digitale Lernformate? Welche Formate gibt es und wie kann ich in meinem Ausbildungsbetrieb mit der Umsetzung starten?

Für Sie und Ihre Mitarbeitenden sind im Zuge der Digitalisierung Antworten auf diese Fragen elementar. Die zunehmende Technologisierung und stetige Transformation bestehender Prozesse und Strukturen bedeuten neue Qualifikationsanforderungen. Digitales Lernen ist ein Schlüssel, um diesen Herausforderungen im Unternehmen erfolgreich zu begegnen.

Nele Lüpkes, Pädagogische Referentin und Expertin im Bereich digitales Lernen am Mittelstand-Digital Zentrum Hannover, führt durch die Netzwerkveranstaltung Ausbildung der IHK Lüneburg-Wolfsburg und geht auf Ihre Fragen ein!

Nach der Registrierung auf der Website der IHK Lüneburg-Wolfsburg, erhalten Sie den Link zum Webinar und die Zoom-Zugangsdaten.

jetzt teilnehmen

Veranstaltungsorte

Vortrag, online

Partner

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der IHK Lüneburg-Wolfsburg statt.