Glossar        Wirtschaftsförderung       Downloads      Newsletter      Suche

Mit Künstlicher Intelligenz das Querkeilwalzen optimieren

Mit Künstlicher Intelligenz das Querkeilwalzen optimieren
Bildquelle: Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH

Das Querkeilwalzen ist ein Vorformprozess, bei dem ein Halbzeug durch die Einwirkung von zwei einander entgegengesetzt fahrenden Werkzeugen mit Keilsegmenten umgeformt wird. Aufgrund der guten Materialausnutzung ist das Querkeilwalzen ein beliebtes Vorformverfahren in der Massivumformung. Querkeilwalzen wird heute meist bei Stahlwerkstoffen im warmen Temperaturbereich angewendet.

Doch die Konstruktion eines Werkzeugs kann viel Zeit in Anspruch nehmen und hohe Kosten mit sich bringen. Das Institut für Integrierte Produktion Hannover befindet sich deshalb im Aufbau eines KI-Demonstrators für den Querkeilwalz-Prozess, um diesen kostengünstig und aufwandsarm untersuchen zu können. Neuartige Werkzeuge für den Querkeilwalzdemonstrator können auf einem 3D-Drucker produziert werden. Auf diese Weise kann das Prinzip des Rapid Prototypings auch auf einen kosten- und aufwandsintensiven Prozess wie dem Querkeilwalzen angewendet werden.

Die Umformung von warmem Stahl in einer Querkeilwalzmaschine und die Umformung von Plastilin auf dem KI-Demonstrator zeigen die gleichen Kraftverläufe in einer skalierten Variante. Forschende können so eine Prozessregelung für den Querkeilwalzprozess untersuchen.

Sensoren zur Prozessüberwachung

Augenmerk des Demonstrators liegt auf der Prozessüberwachung und der darauf basierenden Prozessregelung. Dafür ist ein Sensorkonzept entwickelt worden, welches in der Konstruktion des Demonstrators berücksichtigt wurde. Während des Walzens erfolgt eine optische Bildüberwachung des Halbzeugs durch ein Kamerasystem sowie durch eine Infrarot-Wärmebildkamera. Wägezellen messen währenddessen den einwirkenden Druck auf die Werkzeugplatten.

Zusätzlich werden die elektrischen Leistungen der Linearmotoren aufgenommen und verarbeitet, um Kraftwerte der Umformung zu erhalten. Die Daten werden KI-basiert ausgewertet, geclustert und auf einem Monitor dargestellt. Mit den gesammelten Daten kann nun eine Prozessregelung entwickelt werden. Diese Regelung berücksichtigt die Einwirkung einzelner Parameter und lässt sich so variabel anpassen.

Wie ist der Demonstrator aufgebaut?

Der KI-Demonstrator besteht aus einem äußeren Rahmen aus Aluminiumprofilen und hat eine Grundfläche von 800 x 400 mm. Die Werkzeuge werden durch zwei horizontal verfahrende Linearmotoren bewegt. Vier Getriebemotoren mit gekoppelten Spindeln ermöglichen eine individuelle Anpassung der Höhe des inneren Rahmens vor und während des Prozesses. Dadurch sind verschiedene Durchmesser fertigbar (Montagestand siehe Fotos).

Möchten auch Sie die Potenziale von KI in der Produktion kennenlernen? Dann nehmen Sie gerne an unserem Webinar „Künstliche Intelligenz (KI) in der Produktion – eine Einführung“ am 28. September teil oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit einem unserer   KI-Trainer.

Teilen Sie den Artikel!

Das könnte Sie auch interessieren

Bleiben Sie informiert!

Digitale Neuigkeiten, aktuelle Themen und kommende Termine monatlich in Ihr Postfach, mit unserem Newsletter!


Mit dem Absenden dieser Anmeldung stimme ich zu, dass meine Daten zum Zweck des Newsletterempfangs zu CleverReach übertragen werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Frage zu Projekten stellen

Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück!

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Alle Angebote des Zentrums sind kostenfrei.

Die Mobile Fabrik anfragen

Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück!

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Alle Angebote des Zentrums sind kostenfrei.

Ihre Idee für ein Digitalisierungsprojekt

Sie haben eine konkrete Projektidee, mit der wir Ihren Betrieb bei der Digitalisierung unterstützen können? Teilen Sie uns Ihre Idee mit und wir melden uns umgehend bei Ihnen und besprechen alle weiteren Schritte.

Aus welcher Branche kommen Sie?
Welche Position bekleiden Sie im Unternehmen?
Wie viele Mitarbeitende beschäftigt Ihr Unternehmen?

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Alle Angebote des Zentrums sind kostenfrei.

Kontaktformular

Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück!

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Alle Angebote des Zentrums sind kostenfrei.

Firmengespräch vereinbaren

Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück!
Welche Position bekleiden Sie im Unternehmen?
Wie viele Mitarbeitende beschäftigt Ihr Unternehmen?

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Alle Angebote des Zentrums sind kostenfrei.

Suche

Suche

Termin für Livevorführung vereinbaren

Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück!

Mit Absenden der Anfrage erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Alle Angebote des Zentrums sind kostenfrei.

Firmengespräch vereinbaren

Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück!

Welche Position bekleiden Sie im Unternehmen?
Wie viele Mitarbeitende beschäftigt Ihr Unternehmen?

Mit dem Absenden dieser Anfrage erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Alle Angebote des Zentrums sind kostenfrei.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner